Insgesamt vier Läuferinnen und Läufer haben sich am Wochenende auf den weiten Weg nach Chemnitz zu den Kleinen offenen sächsischen Meisterschaften gemacht.

Jenna Klemm lief schon am Freitag eine starke Kür. In Chemnitz durfte sie sich in einem relativ großen Feld beweisen und erreichte einen tollen 2. Platz!

Antonia Meyer hatte noch ein größeres Starterfeld um sich. Sie lief gegen 31 andere Mädchen ihren Alters und behauptet mit starken 46,36 Punkten und 11 Punkten Vorsprung vor Platz 2 den verdienten 1. Platz! 

Lukas und Lias Luft vertraten den ERCW bei den Jungen AK10. Lukas erreichte mit einer fehlerfreien Kür den3. Platz. Lias folgte ihm auf dem 4. Platz.