Am 6.1. und 7.1.2018 fand in Dortmund der Drei-Königs-Cup im Eiskunstlaufen statt.

Insgesamt 58 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start.

Am Freitag gingen zunächst die Mädchen der Altersklasse 6/7 an den Start. Arina Flömer durfte sich über einen Pokal und den 2. Platz freuen. Anna Gerke verpasste nur knapp das Treppchen und wurde Vierte.

In der gleichen Alterklasse startete Richard von Göler als einziger Junge und wurde Erster.

Bei den Mädchen der Altersklasse 8/9 gingen nur 4 Kinder an den Start.

Elisabeth Lungrin sicherte sich souverän den 1. Platz, gefolgt von Christina Geiger auf Platz 2 und Jenna Klemm auf dem 4. Platz.